Praxis für Gesundheit und Wohlbefinden

Fitnessbegleitung

Foto: copyright fotolia 15089095Sie sind Mitglied in einem Fitnessstudio, oder walken oder joggen regelmäßig?

Prima, weiter so!

Denn Sport und Fitness sind ein wichtiger Baustein zur Gesunderhaltung oder auch Rehabilitation. Dennoch tauchen oft gerade bei den „gesunden" ausgleichenden und „sanften" Sportarten wie Yoga oder Pilates oder auch Walking genau die alten, bekannten Probleme auf, die man eigentlich durch das Training bekämpfen möchte:


  • Rückenschmerzen bei bestimmten Übungen
  • Knieprobleme
  • Nackenverspannungen
  • Kopfschmerzen…
  • Oder man hat das Gefühl, auf der Stelle zu treten, nicht weiter zu kommen.

Selten haben ÜbungsleiterInnen ausreichend Zeit, um während der Kurse genau auf die spezifischen Probleme einzelner TeilnehmerInnen eingehen zu können - es ist auch nicht ihre Aufgabe. Oft sind es gar nicht einmal Blockierungen oder Fehlstellungen, sondern einfach eingeschliffene, unbewußte Bewegungsmuster, die uns behindern.

Um weiterhin Spaß und Erfolg an Bewegung und am Sport zu haben, werden in wenigen Einzelsitzungen Ihre speziellen Probleme analysiert, um alte Bewegungsmuster zu durchbrechen.

Mit individuell optimierten Bewegungsabläufen wird Ihr Training an Ihre persönlichen Bedürfnisse und an die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Sportart angepasst.

Diese Fitnessbegleitung ist kein Ersatz für regelmäßiges Training, sei es in einem Studio oder in freier Natur! Ziel ist es vielmehr, Körper- und Bewegungsbewusstsein zu entwickeln und am eigenen Leib zu spüren, wie oft minimale Haltungskorrekturen ganze Bewegungsabläufe positiv verändern können. Diese neu gewonnenen Körpererfahrungen nehmen Sie mit zurück in Ihren normalen Sportalltag, der sich dann hoffentlich lockerer und leichter anfühlt.