Praxis für Gesundheit und Wohlbefinden

Ohrakupunktur

Foto: copyright fotolia 25067398

Eine Sonderform der Akupunktur stellt die Ohrakupunktur dar. Sie ist ein synergistisches Verfahren zwischen östlichen Praktiken und westlicher Erfahrungsmedizin.

Schon in der Antike waren in vielen Kulturen Punkte am Ohr bekannt, die zu bestimmten Therapiezwecken behandelt oder gestochen wurden. Aber erst in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts hat der französische Arzt Nogier diese Therapieform systematisiert und erforscht.

So finden wir bei der Ohrakupunktur – ähnlich wie bei der Fußreflexzonentherapie – alle Körperregionen im Ohr widergespiegelt. - Deshalb können auch alle Erkrankungen über die Ohrareale behandelt werden. Vor allem die Therapie von akuten Schmerzen, insbesondere im Bewegungsapparat oder bei Kopfschmerzen, zeichnen sich oft durch rasche Behandlungserfolge aus.

Einen herausgehobenen Stellenwert hat die Ohrakupunktur in der unterstützenden Begleitung bei der Suchtbehandlung, vor allem bei Diäten und bei der Raucherentwöhnung.